The Days After




START

Haftungsausschluss

Regel No 1 1Wir müssen Geduld haben!

Regel No 2 2Wir müssen die Einnahme von Kohlensäure vermeiden!

Regel No 3 3Wir müssen auf Hygiene nach dem Stuhlgang achten!

Regel No 4 4Wir müssen Körperflege betreiben!

Regel No 5 5Wir müssen regelmäßig ein Sitzbad nehmen!

Regel No 6 6Wir müssen genügend trinken!

Regel No 7 7Wir müssen regelmäßig die Elektrolyte überprüfen lassen!

Regel No 8 8Wir dürfen (!) und sollen alles essen was uns schmeckt!

Regel No 9 9Wir besorgen uns einen NaBUKo!

Regel No 10 Wir führen ein Ernährungstagebuch!

Was ist neu ??

Tipps

Ergebnisse xZahl der Teilnehmer

Umfrage

Fazit

Meinungen

FAQ xxxxxxxFrequently Asked Questions

Kontakt

Impressum

START
Kolektomie und Ileoanostomie und "The Days After" The Days After
Thema: "Werbung"


Es ist nicht einfach, medizinische Produkte oder auch nur Wirkstoffe zu nennen, ohne gleich gegen eine Reihe von Gesetzen zu verstoßen wie z.B. das "Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz - AMG)", das "Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (HWG)" oder das "Gesetz über Medizinprodukte (Medizinproduktegesetz - MPG)" oder was es da sonst noch geben mag.

Wir halten uns hier an Artikel 2 der "RICHTLINIE 2006/114/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 12. Dezember 2006 über irreführende und vergleichende Werbung", der u.a. folgende Begriffsbestimmungen enthält:

"Im Sinne dieser Richtlinie bedeutet

a)"Werbung" jede Äußerung bei der Ausübung eines Handels, Gewerbes, Handwerks oder freien Berufs mit dem Ziel, den Absatz von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich unbeweglicher Sachen, Rechte und Verpflichtungen, zu fördern;
b)...
c)...
d)"Gewerbetreibender" jede natürliche oder juristische Person, die im Rahmen ihrer gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit handelt, und jede Person, die im Namen oder Auftrag des Gewerbetreibenden handelt;
e)..."

Dazu erklären wir folgendes:

Wir sind nicht Gewerbetreibende im Sinne von Art. 2 d) und handeln nicht im Auftrag von solchen Personen.
Zweck dieser Website ist nicht die Ausübung der in Art. 2 a) genannten Tätigkeiten.

Zweck dieser Website ist der Versuch der Selbsthilfe durch Erfahrungsaustausch von und für Menschen, die nach einer erfolgreichen Kolektomie und Ileoanostomie weiterleben.

Aufgelistet werden nur Produkte, die uns von unseren Besuchern als "verwendet" mitgeteilt werden. Die Auflistung bedeutet keine Aussage über die Wirksamkeit der Produkte. Sie soll nur einen Überblick darüber verschaffen, welche andere Produkte von Betroffenen verwendet werden.

Die Website wird regelmäßig korrigiert und aktualisiert.


        zur Umfrage    zur Umfrage   (bisher 453 Teilnehmer) ...    und besuchen Sie uns wieder.
 nach oben