The Days After



START

Haftungsausschluss

Regel No 1 1Wir müssen Geduld haben!

Regel No 2 2Wir müssen die Einnahme von Kohlensäure vermeiden!

Regel No 3 3Wir müssen auf Hygiene nach dem Stuhlgang achten!

Regel No 4 4Wir müssen Körperflege betreiben!

Regel No 5 5Wir müssen regelmäßig ein Sitzbad nehmen!

Regel No 6 6Wir müssen genügend trinken!

Regel No 7 7Wir müssen regelmäßig die Elektrolyte überprüfen lassen!

Regel No 8 8Wir dürfen (!) und sollen alles essen was uns schmeckt!

Regel No 9 9Wir besorgen uns einen NaBUKo!

Regel No 10 Wir führen ein Ernährungstagebuch!

Was ist neu ??

Tipps

Ergebnisse x2059 Antworten von 450 Teilnehmern

Umfrage

Fazit

Meinungen

FAQ xxxxxxxFrequently Asked Questions

Kontakt

Impressum

START
Kolektomie und Ileoanostomie und "The Days After" The Days After
NaBUKo, unser ständiger Begleiter.


Unser kleiner Rucksack sollte eine Auswahl folgender Gegenstände enthalten (je nach Belieben und Sicherheitsbedürfnis):

1Rolle Toilettenpapier (Verwöhnen Sie sich ruhig!)
1Tube Pflegecreme
1Behälter feuchtes Toilettenpapier
1Sprühflasche Desinfektionsmittel (für die Klobrille und die Schüssel)
1Waschlappen (im Gefrierbeutel, falls er benutzt wurde und feucht ist)
1Handtuch
1Stück Seife in der Seifenschale
mehrere Saughaken für die Kleidung (gibt es jetzt überall)
1Saugheber für den Rucksack (leider etwas schwer, dafür kann man ein größeres Gewicht dranhängen)
mehrere S-Haken (Kunststoff wegen dem Gewicht)
1Exemplar "Locus" (Toilettenatlas des Vereins "Club Behinderter und ihrer Freunde" in Darmstadt - passt irgendwie)

 nach oben 
Diese Website lebt von den Erfahrungen Betroffener und wird laufend aktualisiert:

        zur Umfrage    zur Umfrage   (bisher 450 Teilnehmer) ...

 nach oben